31. Dezember 2016

Bye 2016 - hello 2017


Meine Lieben!
Angelehnt an diesen Post vom Jahr 2014, möchte ich auch dieses Jahr zum Jahresende hin ein kleines Résumé ziehen. Vorweg: Entschuldigt die Qualität der Bilder, habe sie zugegebenermaßen vom Handy via Facebook geschickt, da ich keine Lust hatte, sie am Laptop erneut zu bearbeiten.
Ähnlich wie Jana möchte ich euch ein paar Dinge mit auf den Weg geben, die ich dieses Jahr gelernt habe, aber auch Dinge, die sich bei mir im Jahr 2016 verändert haben. Insgesamt gesehen war es auf jeden Fall ein ganz gutes Jahr, aber im Vergleich zum Jahr 2014, definitiv nicht das perfekte Jahr.


...Ich habe mir den langersehnten Traum einer Vollformat Kamera erfüllt

...Málaga und Edinburgh waren meine diesjährigen Reiseziele

...Manchmal muss man mutig sein und einen Schritt ins Ungewisse wagen - "Better an oops than a what if"

...Wie konnte ich es bisher nur ohne Partylicht im Zimmer aushalten?

...Mut wird belohnt!

...#like4like Likes sind nichts wert, Leute! Zahlen sind nicht alles


...Ich vermisse meine langen Haare

...Den gleichen Humor in einer Freundschaft zu haben ist der Jackpot

...Innerhalb eines Jahres kann sich verdammt viel ändern

...Kultur- und Medienbildung Studenten sind cooler als Lehrämtler (Ausnahmen bestätigen die Regel)

...Mein Handy ist unzerstörbar - so oft, wie es mir dieses Jahr runterfiel..

...Familie, Freundschaft und Liebe sind das Wichtigste


...Habe diesen Sommer mehr von Stuttgart gesehen als die 1,5 Jahre zuvor zusammen

...Manchmal muss man gute Freunde gehen lassen

...Süß & Fruchtig ist der Vino

...Ich habe mein Studium gewechselt und es war die beste Entscheidung meines Lebens

...Musikgeschmack erweitert: Elektronische Musik kann was

...Man muss wertschätzen, was man hat


...Ein eintöniger Instagram Feed ist nichts für mich und langweilt mich

...Wichtige Gespräche immer im nüchternen Zustand führen!

...Ich habe dieses Jahr beide Semesterferien durchgearbeitet & es hat sich gelohnt - Kamera & Sri Lanka

..."Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine Andere. Die Tragik liegt darin, dass wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der Offenen." (André Gide)

...Ich habe mein Zimmer bestimmt 35453x umgestellt, aber so wie es momentan ist, ist es perfekt!

...Dieses Jahr habe ich einige tolle Menschen kennengelernt, die mir sehr ans Herz gewachsen sind


Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

1 Kommentar:

  1. wunderschöner jahresrückblick!
    ps: deine bilder hauen einen immer wieder um

    AntwortenLöschen

Ich danke dir ♥
Falls du eine Frage hast: Bitte Ask.Fm