14. Januar 2014

Istanbul Part 2

Hey ihr, heute also der besagte zweite Part. Wobei ich vorweg sagen muss, dass es sogar noch einen dritten Post geben wird, da ich mich einfach nicht auf so wenige Bilder beschränken konnte. :D Mir gefällt dieser Post fast noch besser als der erste, aber ich liebe sowieso jedes einzelne Bild, da ich es mit so viel Erinnerungen verbinde. Heute habe ich mir ja vorgenommen, etwas mehr auf Istanbul selber einzugehen. Als wir ankamen, war es erst mal sehr chaotisch, wir hatten sogar erst gedacht, dass Tills Koffer im Bus verloren ging. Da war unser erster Eindruck erstmal eher mies, wir waren einfach nur froh, als wir im Hotel ankamen. (Muss dazu sagen, dass wir fast zwei Tage am Stück wach waren, zudem war ich total krank!) Dieser eher negative Eindruck hat sich aber schnell geändert, als wir erstmal am Bosporus waren. Da wir in einem konservativen Stadtteil gewohnt haben, waren wir nie so besonders lange draußen, mit Ausnahme natürlich, von Silvester. Ich persönlich war auch ein wenig geschockt, wie arm und zerstört diese Stadt ist. Überall waren Straßenkinder, Bettler, aufdringliche Händler und viele viele Straßenhunde und Katzen. Ich habe sie mir doch ein bisschen prunkvoller und reicher vorgestellt, aber ich kann die ganzen Proteste nun wirklich nachvollziehen. Vor allem Till wurde richtig bedrängt von den ganzen Verkäufern, mit seinen blonden Haaren fiel er in der Stadt total auf! Dennoch waren die Stadt, die Basare und die Kultur einfach einzigartig und wir waren für eine Woche in einer komplett anderen Welt! Das Essen hat mir immer sehr gut geschmeckt (Köfte, sabber) und ein kleines Highlight war ja, dass an jeder Ecke ein Händler mit einem kleinen Stand voll mit Obst und einer Saftpresse war, bei dem man sich für läppische 2 Lira einen leckeren, frisch gepressten Saft kaufen konnte. Von den Protesten bekamen wir nicht viel mit, am Taksim Platz waren natürlich gefühlte tausend Polizisten, vieles war abgesperrt, überall standen Wasserwerfer herum und zudem waren die Polizisten alle mit Maschinengewehren bewaffnet, was mir schon ein wenig Angst machte. Trotzdem haben wir es uns nicht nehmen lassen, und waren zweimal in der berühmten Shopping Straße am Taksim Platz, auf der mein kleines Highlight der Topshop war, da ich zuvor noch nie in einem war. Ansonsten hab ich in einer Passage einiges gekauft, die Outletware von den Fabriken der Türkei verkauft hatte. (Habe was von River Island, Topshop und Gina Tricot gekauft) Das Wetter war nicht viel anders als bei uns, es gab Tage an denen die Sonne sehr schön schien, aber auch einige graue, kühle Tage. Insgesamt war es ein wunderschöner Urlaub, nicht zuletzt wegen meinem Freund, wir hatten eine wundervolle Zeit und ich kann euch nur empfehlen, diese Stadt einmal zu besuchen! Ich hoffe euch hat mein kleiner Urlaubsrückblick gefallen! Falls ihr noch was wissen möchtet, könnt ihr das natürlich gerne in den Kommentaren fragen! Bis ganz bald, Küsse - Caty.

Kommentare:

  1. Ich liebe einfach deine Art von Fotografie :*

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles echt toll aus, schöne EIndrücke. Vor allem das stürmische Bild von dem Schiff und dem welligen Meer. Auch echt toll bearbeitet hast du die.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Richtig richtig tolle Bilder! Da kommt man ins Reisefieber :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos versetzten einen sogar schon in eine kleine andere Welt :) und sind natürlich wunderschön.
    Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow! Ich liebe solche Blogeinträge von dir! Für mich bist du nicht nur eine Modebloggerin, sondern einen Lebensbloggerin :)
    DU hast echt Talent, deine Fotos haben Seele. Weiter so :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind so unglaublich schön! Wirklich Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  7. Hey die Fotos sind richtig, richtig toll geworden! LG www.redbirdi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Istanbul an Silvester, klingt sehr interessant :) deine Bilder sind außerdem wunderschön, bin grad richtig neidisch :)
    liebe Grüße Sandi <3
    http://nonebutyouu.blogspot.de/
    http://sandis-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Sehr tolle Bilder, jedes spricht für sich! Istanbul steht definitiv noch auf mener Liste. :) auch dein Text spiegelt die Eindrücke gut wieder - gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Istanbul und Super tolle Bilder :)

    Liebe Grüße,
    http://dilanergul.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  11. Wow. Ich muss diese Stadt unbedingt mal sehen. Das Fernweh ist geweckt. <3

    AntwortenLöschen

Ich danke dir ♥
Falls du eine Frage hast: Bitte Ask.Fm