27. Oktober 2012

We were born to die.

Hey hey ihr lieben Menschen!
Ich melde mich auch mal wieder, ja. Das FSJ nimmt vieeeeel Zeit in Anspruch, leider. So komme ich gar nicht mehr richtig zum bloggen. Heute, am Wochenende, wollte ich dann mal endlich ein paar schöne Herbstfotos im Wald machen und jetzt? Schnee! Goil. Naja, habe dann spontan ein paar Fotos in meinem Zimmer gemacht, ein bisschen freaky aber irgendwie mag ich sie. Jemand auf meinem Formspring hat sich gewünscht, dass ich mal ein wenig über das FSJ erzähle. Hm irgendwie weiß ich aber gar nicht so richtig, was ich großartig erzählen soll/darf, da ich unter Schweigepflicht stehe.. es gibt viele viele süße Omas, die ich am liebsten knuddeln würde. Ich bin ja in einer Tagespflege, d.h. die Leute da sind alle noch ziemlich fit und ich bin eher da, sie zu beschäftigen. Trotzdem muss ich leider auch viel viel Küchen- und Hauswirtschaftsarbeit machen, das ist eher ein Minuspunkt.. trotzdem gefällt es mir im Großen und Ganzen, aber, und jetzt kommts, das hätte ich nämlich NIE von mir gedacht: Wenn man mal so viel arbeitet, weiß man die Schule erstmal zu schätzen! Manchmal beim Arbeiten wünsche ich mir, jetzt mit meinen Girlz in der Freistunde im Obi rumzuchillen und so gekleidet zu sein, wie ich möchte :D Letzten Samstag waren wir in Ulm bei Max Herre und es war mega geil. Joa, sonst gibt es nicht so viel aus meinem Leben gerade zu erzählen... ich wünsch euch was, ihr Süßen♥

Kommentare:

  1. Schöne Fotos und gute Idee!
    Das Blumenband... es erinnert mich irgendwie an Lana del Rey... und der Titel deines Posts auch... hm...
    Diese Frau ist göttlich! Ich habe bereits über sie berichtet. Wer vorbeischauen will: http://two-for-the-roads.blogspot.de/2012/10/im-your-little-scarlet-starlet_6132.html

    Liebe Grüße
    Eloise von two-for-the-roads.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. die fotos sind sehr sehr cool! gefallen mir echt gut - ich finde auch toll was du arbeitest...

    pssshhht.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. du darfst nur nichts über die patienten (bzw. über die patienten mit namen verraten) - das solltest du aber eigentlich auch wissen, ist überall im sozialen bereich so, wo man mit klienten (kunden) zu tun hat.
    deinen alltag dort zu beschreiben steht dir völlig frei. du musst ja nicht die einrichtung mit namen bennen usw...
    erzähl von deinen erlebnissen dort, was dir gefällt, wie ein tag so abläuft?? :)
    warum du dich dafür entschieden hast erstmal ein fsj zu machen...
    etc pp
    also mir würden da tausend sachen einfallen worüber man schreiben könnte!

    AntwortenLöschen
  4. Schöööne Bilder, der Blumenkranz gefällt mir, woher hast du ihn? :)

    Und ich wünsch dir viel Durchhaltevermögen beim FSJ. Weißt du schon, was du danach studieren wirst?

    AntwortenLöschen
  5. Lust auf eine BLOGVORSTELLUNG? ♥
    http://unuttum-ki.blogspot.de/2012/10/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  6. wow,wundervolle Bilder!ganz liebe grüße,Carla-Laetitia <3
    http://carla-laetitia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Süße Bilder, ich folge deinem Blog :)

    http://aviraschirmchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Wow, toller Bilder :)
    Und schöne Haare hast du ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich danke dir ♥
Falls du eine Frage hast: Bitte Ask.Fm