11. Januar 2011

We get on



War vorher beim Zahnarzt, hatte Termin um 14:30.
Yey, wenigstens eine schöne Nachricht an diesem verfickten scheiß Tag! Undzwar:
Bekomme ich am 26. Januar um 9.45Uhr meine Zahnspange raus. Am 27.1. um 15 Uhr machen sie die Abdrücke / Vorlagen für die Kronen. Und am 10.2. um 15 Uhr bekomme ich meine Implantate! Ich glaube in dem Moment bin ich die glücklichste Person die man sich vorstellen kann! Ich mache dann (aber erst dann!) ein vorher - nachher Bild, damit ihr mich verstehen könnt. Niemand versteht mich da so wirklich, dass mich das totaaaaaal belastet. (Till sagt immer, dass das doch nicht schlimm sei, blabla, aber für mich schon!!)
Das wars aber auch schon an den guten Nachrichten irgendwie.
Bio war auch nur so lala, kp. Heut Abend gehn wir vllt noch in die Stadt in ders n H&M gibt, aber viel Shoppen kann ich jetzt sicher nicht, ich mein wie teuer das alles wird :( hab zwar innerhalb ein paar Tagen 40 Euro auf Kleiderkreisel verdient und es folgen noch weitere Beträge, aber das darf ich jetzt alles sparen.. bzw. muss ich, ich hab so ein schlechtes Gewissen gegenüber meinen Eltern. Gerade die, die am wenigsten Geld haben, müssen so viel zahlen :( das ist doch so scheiße! Ich bin so ein teures Kind :( dieses ganze Theater mit meinen Zähnen. .. Zahnspange + Zahnimplantate belaufen sich gut auf ca. 2600 Euro.. . dann doch  der Führerschein der bestimmt grad so teuer ist ._. meine Mama ist auch ziemlich fertig wegen dem ganzen Zeug. Außerdem ist sie auch im Kindergarten, wo sie arbeitet, ziemlich unglücklich da sie demnächst auf BABYS aufpassen MÜSSEN! Das ist nicht das, was meine Mama beruflich machen wollte! Sie will keinen Babys den Arsch abwischen! Die tut mir wirklich leid... :/ die Arbeitsstelle aufgeben kann sie nicht, da wir ja schon mit ihrem Lohn kaum über die Runden kommen .. ach man. Iwie ist doch alles scheiße, oder?!
Oh man, Roman. Bin gespannt wer sich das überhaupt durchliest. Aber manchmal muss ich mir meinen Frust einfach von der Seele schreiben ..

Ein wunderschönes, trauriges, aber iwie aufmunterndes Lied:


ich liebe es.

Heut Abend will ich dann bei Till schlafen. Ich will ihn in Arm nehmen und seine Nähe spüren. Bei ihm gehts mir gut... es ist schön sich bei ihm ausheulen zu können. Achjaja...

Den Nagellack hab ich vorher im Schlecker gekauft als ich aufn Bus warten musse. Ich weiß nicht, irgendwas musste ich dann doch aus Frust kaufen ._. wenner auch nur 1.99 gekostet hat^^ ist ne ganz tolle Farbe, so dunkelgrün/petrol...
Und Frustfressen durfte auch noch in die Tasche wandern -.-

Bis morgen oder so.

aso, was ich vergessen hab:
Ich geh jetzt zu ner Therapeutin gegen Prüfungsangst... weil mein Fahrlehrer auch meinte, dass ich enorme Prüfungsangst hab... vielleicht hilft sie ja was. Das mit der Prüfungsangst haut nämlich gut hin, weil ich glaube, dass ich in Mathe auch drunter "leide". Ich kanns beim lernen, aber in der Klassenarbeit kann ich GAR NICHTS!

Kommentare:

  1. Das du super glücklich bist, wenn du deine Zähne hast, glaub ich dir. Bin auch gespannt auf Vorher-Nachherfotos gespannt, weil so denk ich eig. auch "kann doch nicht so schlimm sein" - aber naja, wenn man selbst betroffen wäre, dann würds wohl auch wieder anders aussehen, aber so Zahnarztkosten sind echt enorm. Übernimmt da nichts die Krankenkasse?
    Das mit der Prüfung ist echt scheiße.
    Weißt du was du machen solltest? Es KEINEM erzählen..wirklich NIEMANDEN.
    Beim ersten Mal, da habe ich es auch jedem erzählt, wann ich Prüfung habe.. durchgefallen.
    Beim zweiten Mal habe ich es niemanden erzählt und die Prüfungskosten habe ich vorgestreckt, denn ich wusste, dass ich das Geld eh zurückbekomme.. naja, keiner wusste es und ich habe bestanden :P so lastet nicht die ganze Erwartung von jedermann auf dir ;) vor allem weil viele auch denken "du schaffst das locker" und dann ist die Enttäuschung groß, wenn man zu jedem sagen muss "habs aber nich geschafft"
    Bin ja gespannt, ob dir die Therapeutin etwas bringt.
    Und das mit deiner Mama ist ja auch doof. Aber was soll man machen :/ ist ja eig. schon fast in jedem Kindergarten so, dass da die ersten Babys vertreten sind. Beschissen ist ja eh, dass das Aufgabenfeld größer wird, die Bezahlung aber mehr oder weniger gleich bleibt, aber alles andere teurer wird :/

    AntwortenLöschen
  2. Ach man, da hilft ja nur noch sich an den Freund kuscheln und diesen blöden Tag versuchen zu vergessen! Und vielleicht hilft dir ja die Therapie, eine Freundin von mir hat auch extreme Prüfungsangst und war deswegen bei einem Therapeut und der konnte ihr etwas helfen.

    AntwortenLöschen
  3. hey kopf hoch das klappt schon irgendwie wieder, du schaffst das !

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, hört sich nicht so toll an, wegen der Prüfung.. :/ Aber das mit deinen Zähnen ist doch eine tolle Nachricht! :)
    Ich glaube und hoffe, dass die Therapeutin dir bestimmt ein wenig die Angst vor Prüfungen nehmen kann!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. das heißt also, dass du die Prüfung jetzt schon zum ZWEITEN Mal verhauen hast??

    AntwortenLöschen
  6. und erst fings so positiv an :/ Aber ja, ich habs mir durchgelesen :) Aber hey kann deine Ma nicht einfahc in eine andere Gruppe? Es gibt ja auch Erzieher für die "Älteren" ?! Und vielleicht ist das mit den Babys ja nur vorrübergehend? Weil die Eltern sind doch dann bei ihren Kindern und nehmen sich Zeit :S
    Wird schon! <3

    AntwortenLöschen
  7. am 26. hab ich geburtstag. dann freuen wir uns wohl an dem tag beide. :D

    und kopf hoch wegen der verhauenen prüfung. alle guten dinge sind 3 !

    AntwortenLöschen
  8. ich hab deinen ganzen roman durchgelesen... ich kann dich zugut verstehn... irgendwann kommt wieder n lichtblick :) die therapeuten-idee ist glaub gar nich so schlecht... des mit deiner prüfung ist schon richtig dumm... aber ich kanns nachvollziehn! fress frust ;) und genieß jezt erstmal die zeit bei deinem freund...
    <3

    AntwortenLöschen
  9. oh man du arme :((
    Du tust mir Leid. Aber wenigstens hast du deinen Freund, ich hatte keinen bei dem ich mich ausheulen hätte können...
    du wirst das schaaffen! :*

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, das tut mir Leid :(
    Aber shoppen hilft, auch wenn das Geld knapp ist. Lenkt jedenfalls ab. Ich war auch nach meiner misslungenen Prüfung abends bei H&M.
    & ich finde die Angst die man bei der Führerscheinprüfung hat ist eine ganz andere als wie wenn Klassenarbeiten anstehen. Ich kann dich soo gut verstehen...
    Aber wird schon werden :(
    & das mit deiner Mama ist ja auch total blöd, vor allem ich finde es auch nicht gut wenn Babys schon so früh in fremde Hände gegeben werden.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Anonym1: Wenn du alles durchgelesen hättest, hättest du gelesen, dass ich es OHNE Prüfer kann ;))

    Anonym2: Bist du dumm oder so? Lies halt mal!

    AntwortenLöschen
  12. och man das mit der prüfung tut mir voll lei für dich,hab so die daumen gedrückt...was auch holft gegen prüfungsangst, sind bachblütentropfen,zumindestens helfen mir die.kosten glaub ich um die acht euro,in der apothke.
    den nagellack hab ich überings auch,wünsche dir einen schönen abend noch!!!:)

    AntwortenLöschen
  13. Anonym3: Du bist süß ;) danke :* ja ich bin sehr froh um meinen Till..

    AntwortenLöschen
  14. Ich kann dich super gut verstehen mit deinen Zähnen ! Ich wurde früher immer gehänselt wegen meinen schiefen Zähnen und nun ja jetzt habe ich eine Zahnspange bekommen mit 18, und da ich nicht so eine normale haben wollte, weil ich eine ausbildung mache, habe ich oben eine keramikbrackets bekommen, das hat die Krankenkasse dann auch nicht mehr übernommen, obwohl es sich meine Eltern auch nicht umbedingt leisten können. Aber ich freue mich für dich :) Das mit der Praktischen Prüfung habe ich auch noch vor mir :( Leider, ich habe echt Schiss durchzufallen deswegen schiebe ich es immer vor mir her, obwohl ich eigentlich fahren kann und auch schon richtig viele Stunden gemacht habe, aber ich habe einfach Angst sie zu machen !!!
    Naja ist jetzt ein bisschen viel Text geworden, aber egal :D:D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Immer dieses anonyme Zeugs...nervt ehrlich!

    Aber bevor ich mich darüber aufreg wollte ich nur sagen, dass das bestimmt noch klappen wird. Hoffe, dass die Therapeutin dir helfen kann und würde mich auch interessieren, wie es lief :)


    Und es ist schön auch mal mehr auf Blogs zu lesen!

    Liebe Grüße, Maddi ♥

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das mit der Therapeutin ist wirklich eine gute Idee, da deine Prüfungsangst extrem zu sein scheint. Das tut mir wirklich Leid, dass es grad so blöd läuft. Ich wusste gar nicht, dass du eine Zahnspange hattest. Ich hatte meine schön. Ohne fühlt es sich die ersten Tage nackt an :'D
    Sind die Therapiestunden vom Preis her nicht recht happig? Ich kenn mich da zwar nicht aus, aber könnt es mir schon denken...

    AntwortenLöschen
  17. Kopf hoch! Es passiert vielen, das sie die Prüfung nicht sofort schaffen...bei mir war es auch so.
    Und ich kann dich voll verstehen, wo ich es verhauen hab, hab ich den ganzen Tag geweint und mich in mein Zimmer eingeschlossen...und wenn das dann noch mal passiert. Das ist echt Kacke!
    Aber wenn du dann dein Führerschein in den Händen hälst ist der ganze Mist vergessen und das Gefühl wirst du bestimmt bald haben =)

    http://tabbi-heelsoverhead.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. ach Caty, ich bin selbst dreimal durchgefallen :D und hab erst bei der vierten Prüfung meine Fresse gehalten und es niemandem außer meiner Mom erzählt, dass ich die Prüfung übrehaupt erst habe.
    Dann war ich außerdem beim Arzt und hab mir ein pflanzliches (!) Mittel gegen Nervenflattern geben lassen, weil wenn du auf chemischen Medikamenten bist, solltest du nichtr fahren, mein Fahrlehrer hat mich auf die Idee gebracht. Ich hatte genau das selbe Problemn wie du, dass ich davor super gefahren bin und während der Prüfung dann voll den Mist gebaut habe. Versuchs mal.
    Und naja du solltest es vlt auch nicht bloggen.
    Was deine Zähne angeht, natürlich ist es scheiße für deine Eltern, aber wenigstens bist du ein Kind, dass sich Gedanken darüber macht und es nicht für selbstverständlich nimmt, dass die Eltern für sowas aufkommen.
    Du kannst es ihnen ja zurückzahlen, indem dz vlt weniger shoppst und das Geld sparst. Selbst 3-4 Euro ist was, Kleinvieh macht auch Mist.

    :-)

    AntwortenLöschen
  19. ach mensch. ich hab den führerschein seit nem halben jahr und wenns richtig steil ist roll ich immernoch manchmal. nur weil man besteht, heisst das nich dass man perfekt fahren kann. man lernt noch jaaaahre.

    caty, du schaffst es beim nächsten mal bestimmt und wenn nich beim übernächsten. und irgendwann sitzt du im auto, fährst irgendwohin und lachst darüber wie sehr du doch angst hattest.
    du schaffst das ganz sicher. und erzähl es beim nächsten mal nur deiner mami und deinem till. blogg' einfach nicht darüber, da haben alle erwartungen und sowas setzt einen sooo sehr unter druck. und probier's mal mit niedrig dosiertem baldriandragees. und es gibt in der apotheke so tropfen gegen prüfungsangst, die machen dich einfach locker und lösen die angst ein wenig.

    tut mir leid dass ich so viel schreibe :D aber du tust mir einfach so leid :(

    AntwortenLöschen
  20. bevor ich deine kommentare gelesen habe, hatte ich wirklich noch mitleid mit dir.
    aber sowas selbstgefälliges und kritik-unfähiges wie dich, nein danke.

    ein bekannter von mir hatte auch prüfungsangst. bei seinem 3. versuch durfte seine freundin hinten im auto mitfahren, damit die angst nachlässt.
    aber bei deinem tilli würd ich mir das 2x überlegen, bei dem gewicht rollt das auto bestimmt noch mehr beim anfahren...

    AntwortenLöschen

Ich danke dir ♥
Falls du eine Frage hast: Bitte Ask.Fm